Ab sofort kannst Du Deine Stunden auch im Internet buchen!

HERZLICH WILLKOMMEN!

WICHTIGE INFORMATIONEN

 

 

 

Liebe Tennisfreunde, liebe Vereinsmitglieder!

 

Es geht wieder los! Das Sportministerium hat gemeinsam mit dem ÖTV nunmehr die Regeln für den Start in einen eingeschränkten Tennisbetrieb veröffentlicht und somit das Go für den Tennissport gegeben.

 

Natürlich können auch wir nicht wie gewohnt durchstarten. Es gibt einige Regeln und Beschränkungen, die wir einfach einhalten müssen.

 

Obwohl der Start bereits für 1. Mai genehmigt ist, macht uns nach den schönen Tagen der letzten Wochen nun der Wettergott einen Strich durch die Rechnung. Wir müssen nach dir bzw. uns nun auch unsere Plätze schützen. Somit haben wir uns intern entschlossen den Start der Tennissaison auf Montag, 4. Mai 2020 zu verschieben. Schließlich wollen wir das ganze Jahr hervorragende Plätze genießen.


Das Reservierungssystem wird mit 1. Mai geöffnet und ab da können auch Plätze gebucht werden. Spielen dürfen allerdings nur Vereinsmitglieder (MB bezahlt) und keine Gäste!

 

Bitte unbedingt die Regeln zum Doppelspiel beachten (nur wenn im gemeinsamen Haushalt lebend)!

 

Natürlich gelten die den Alltag prägenden Maßnahmen seitens der Regierung weiterhin vorrangig. Mit entsprechendem Hausverstand und einer Portion Eigenverantwortung schaffen wir das!

 

Alles Gute, Xund bleiben und viel Spaß beim Spiel!

 

Joki, Jürgen, Michaela und Beate

Vorstandsteam des TCKi 

 

 

Flyer-Corona Verhaltensregeln
flyer_corona-verhaltensregeln-Stand 27.4
Adobe Acrobat Dokument 7.1 MB

Erfolge bei den Tennis Landesmeisterschaften

Bei den diesjährigen Hallentennis-Landesmeisterschaften in Wels belegten die beiden Schwestern Lisa und Laura Ortner in ihren Altersklassen U16

bzw. U14 jeweils den hervorragenden 3. Platz.

Lisa verlor nach starkem Spiel in der U16 erst gegen die späte Siegerin Selina Latschbacher aus Enns.

Laura musste sich in der U14 nach hartem Kampf im Match-Tie-Break ganz knapp Saljici Dafina aus Wels geschlagen geben.

Aufgrund ihrer guten Leistungen werden die beiden Schwestern heuer erstmals in der Damen Bundesligamannschaft zum Einsatz kommen.