Breitensport - Tennis kann jeder spielen

Breitensport beim TCK

Tennis kann jeder spielen - Der Bereich Breitensport umfasst alle Aktivitäten und Veranstaltungen, die neben den Turnieren und Meisterschaften noch im Verein stattfinden.

 

Dazu zählt zunächst die TCK-Hobbygruppe, in der Tennisbegeisterte jeden Alters unter Anleitung eines Trainers Schritt für Schritt alle Schläge erlernen können. Neueinsteiger sind jederzeit herzlich willkommen!

 

Ein besonderes Highlight ist auch das Saisoneröffnungsturnier, das heuer als Nostalgieturnier für alle Mitglieder ausgetragen wird und Hobbyspielerinnen die Möglichkeit gibt, an der Seite von Meisterschaftsspielern auf Punktejagd zu gehen!

 

Monatliche Hobbyturniere im Einzel, Doppel und Mixed-Doppel während der Sommermonate runden die Tennissaison für alle Nicht-Meisterschaftsspieler ab!

 

Zu den weiteren Aktivitäten gehören:

Wandertag im Oktober

Kegelabend

Weihnachtsturnier (Softball, Doppel)

Birnstöckl'n

Rodeln

Skitag

Saisoneröffnungsturnier

Themenpartys

Vereinsmeisterschaften

 

Zur Bildergalerie

Birnstock & Bratl am Dreikönigstag 2012

Acht Moarschaften bestehend aus Mitgliedern und Freunden des Tennisclubs waren am Dreikönigstag zum bereits traditionellen Birnstöckl'n am Kirchdorfer Eislaufplatz am Start. Nach Regenschauern am Vorabend, Stürmen und heftigen Schneeschauern in der Nacht und am frühen Morgen war eine planmäßige Durchführung der ersten Monatsaktion im neuen Jahr lange Zeit fraglich. Der Wettergott war den TCK-Stockschützen jedoch freundlich gesinnt und trotz schwieriger Umstände konnten nach dem Start um 09:00 Uhr alle sieben Runden programmgemäß absolviert werden. Der Spaß kam dabei zu keiner Zeit zu kurz, dass trotz Kälte und Wind auch niemand auskühlte, dafür war durch Glühwein und Punsch sowie leckere Snacks, zubereitet von Martina, gesorgt.

 

Die besten Stockschützenqualitäten waren, so stellte sich kurz vor 13 Uhr heraus, in der Moarschaft von Adi Friedrich zu finden: Mario Katzengruber, Andi Hackl, Sebastian Pimminger, Joki Unterscheider und Moar Adi Friedrich holten sich vor den Moarschaften von Heinz Baldauf und Peter Stummer den Sieg.

 

Die Platzierungen beim TCK-Birnstöckl'n am Dreikönigstag:

1. Moarschaft Adi Friedrich

2. Moarschaft Heinz Baldauf

3. Moarschaft Peter Stummer

4. Moarschaft Hannes Pramberger

5. Moarschaft Gregor Panaker

6. Moarschaft Manuel Dickbauer

7. Moarschaft Günter Sandner

8. Moarschaft Michael Schuster

 

Als kurz nach 13 Uhr alle Teilnehmer bei Bratl und Krautsalat (natürlich aus Martinas Küche) bei Tische saßen, waren diese Ergebnisse allerdings schon wieder Nebensache...

TCK-Weihnachtsturnier 2011

12 buntgemischte Doppelpaare - Jugendliche und Senioren, Meisterschaftscracks & Hobbyspieler waren vertreten - waren beim Jedermann-Weihnachts-Softball-Doppelturnier am 17. Dezember in der Tennishalle am Start

 

Anna-Lena Kerst & Wolfgang Schäfer setzten sich in ihrer Gruppe ungeschlagen durch und waren auch im Finale gegen Tobi Schäfer & Flo Reinhart erfolgreich. Platz drei ging an Martina Schäfer & Uli Balak.

 

Anschließend fand bei Bratwürstl, Maroni & Keksen sowie Punsch & Glühwein die Weihnachtsfeier für alle TCK-Mitglieder statt.

TCK-Kegelabend 2011 im Freizeitpark Micheldorf

TCK-Wandertag 2011

Ein Herbsttag wie zum Wandern geschaffen: Wolkenloser Himmel und ungetrübter Sonnenschein bilden einen herrlichen, fast schon kitschigen Rahmen zum diesjährigen TCK-Wandertag. Pünktlich um 08:30 Uhr marschiert die Hauptgruppe am Tennisplatz los, um am Weg über die Groileiten und der Labstation bei Gunzie (Dankeschön!) zur Burg Altpernstein stets anzuwachsen. Während die familienfreundliche Route weniger weit durchs Gelände auf Forst- und Asphaltstraßen zum Gasthaus Ratschn führt, nimmt ein Teil der insgesamt 29 TCK-Wanderer - begleitet von Hündin Lilly - noch den Gipfel am Hirschwaldstein in Angriff. Früher und hungriger als gedacht, kehren wir schließlich im GH Ratschn ein, wo sich eine kurze Wartezeit belohnt macht - "des Bratl is echt spitze", sind sich alle Wanderer, ob alt oder jung, ob schneller oder gemütlicher unterwegs gewesen, einig!

 

Weil's so schön ist geht's für einen großen Teil des TCK-Wandervolkes noch weiter zum GH Großer Jäger-Mauerbauer nach Oberschlierbach zum Nachtisch & Kaffee! Dort lässt sich's bis lange nach Sonnenuntergang gut aushalten... Und am Ende dieses herrlichen Wandertages sind wir froh, dass doch das eine oder andere Auto auch mit hinauf gewandert ist...